Sexarbeiterin

Eine Bekannte von mir hat einen Dokumentarfilm über ihre Leben als Tantramasseurin und somit als „Sexarbeiterin“ gedreht. Sie tourt gerade damit durch Deutschland. Er wird am 6 März noch mal in Hamburg in 2001 zu sehen sein.

Gestern Abend habe den Film angesehen. Tolles Werk, er gibt einen Einblick in den teils sehr banalen Alltag einer „Sexarbeiterin“ und auch Themen wie Stigmata und die politische Situation werden aufgegriffen.

Ein sehr zu empfehlender Film. Hier der Link:

Sexarbeiterin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.